Astrologie, Esoterik, Kartenlegen, Hellsehen, Jenseits, Engelkontakte, Channeln, Pendeln, Runen, Karma, Wahrsagen, Zukunftsprognosen,
spirituelle Lebenshilfe und Lebensberatung bei osiris-beratung.de
Sie möchten mehr über Ihre Zukunft erfahren? Mit Hilfe der Kunst des Kartenlegens und Wahrsagens macht Ihnen das Osiris-Beratung-Team zuverlässig Aussagen über Ihre ganz persönlichen Zukunfts-Tendenzen. Ein Berater Ihres Vertrauens freut sich auf Ihren Anruf! Jeden Tag rund um die Uhr, einfach und bequem per Telefon! 10 Minuten Kartenlegen Gratis für Neukunden. Am besten zuerst "Hilfe" lesen.

Erreichbar aus Deutschland Österreich und der Schweiz.

Unsere Berater

Crowley-Tarot

Ein hervorragendes Tarot Buch ist von Hajo Banzhaf, das sich nun vornehmlich dem Aleister Crowley Tarot widmet. Dieses Werk zum Crowley-Tarot bietet eine grundlegende Einführung in den Umgang. Es liefert einen Schlüssel zu den Bildsymbolen der Crowley-Tarotkarten und erweist sich als eine praxisnahe Deutungshilfe für die verschiedenen Ebenen einer Tarot-Befragung. Die Lieferumfang umfasst ein komplettes 78-teiliges Crowley-Tarotkarten-Deck Wenn Sie selber Tarot Karten legen möchten, jedoch noch nicht das nötigen Wissen dafür haben, empfiehlt sich das Buch "Tarot Lehrgang" von Armin Denner. Es eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse vertiefen möchten. Auch dieses umfangreiche Werk können wir jedem empfehlen, der sich intensiv mit der Materie des Tarot Kartenlegens einlesen möchte. Dies ist ein sehr gutes Buch für einen schnellen Einstieg ins Thema Tarot. Die drei wichtigsten Kartendecks (Rider-Waite, Crowley, Tarot de Marseille). Hier werden beschrieben und verglichen - eine große Hilfe beim Auswählen des persönlichen Favoriten. Außerdem werden alle 78 Karten einzeln erklärt und die wichtigsten Legetechniken und Deutungsregeln dargestellt. Es ist ebenfalls ein sehr gutes Einsteigerbuch, speziell für das Rider-Waite-Tarot. Neben einem sehr ausführlichen überblick über alle Tarotkarten und deren Bedeutungen werden auch mehr als 20 verschiedene Legemuster vorgestellt. Das Werk ist schon ein paar Jahre her, was dem Inhalt aber keinen Abbruch ausmacht. Mit diesem Tarot-Set findet jede Kertenlegerin einen unmittelbaren Einstieg in die faszinierende Welt des Kartendeutens. Mit vielen Insidertipps erläutern Deutschlands meistgelesene Tarot-Verfasser alles, was man wissen muss, um selbst Tarot zu legen und zu begreifen. Alle 78 Karten werden vorgestellt und in ihrer Bedeutung erklärt. Darüber hinaus bietet das Praxisbuch 16 spannende Legesysteme, einen praktischen übungsteil mit Interpretationshilfen. Einer der sich mehr als 15 Jahren mit Tarot beschäftigt, kann sich das Buch kaufen. Es enthält mystisch und tiefenspychologisch sehr interessante,(Kurz-)Interpretationen der kleinen und grossen Arkana, die zum Nachdenken anregen und auch zu einem sehr tiefen Verständnis der Karten führen. Jede Deutung für sich ist eine Fahrt ins Unbewusste, besonders schön auch die Interpretationen der "schlechten" Karten, die echte Wege aus den jeweiligen Dilemmas aufzeigen, was man bei vielen anderen Tarotbüchern doch sehr vermisst. Bei jeder einzelnen Deutung sind die entsprechenden Karten aus dem Waite-, Crowley- und Marseiller- Tarot abgebildet. Was noch für Anfänger sehr interessant ist: Am Schluss des Werkes werden einige beliebte Tarotdecks erklärt! Ein kleines Buch also, dass nicht nur einen sehr fundierten Einstieg für Anfänger bildet, sondern auch für den erfahrenen Kartenleger als überblick, zum Nachschauen und für neue Anregungen gut geeignet ist! Durch die Vergleiche der 3 Karten-Sätze werden mehrere Interpretationansätze vorgestellt, so daß jeder den für ihn passendsten aussuchen kann. Das Buch ist echt empfehlenswert. Man könnte sich ein Deck Tarotkarten zuzulegen und sich für dieses Set entschieden.Die Karten sind in der Größe eines herrkömmlichen Kartenspiels und das Buch ist leicht verständlich. Zuerst wird das Tarot allgemein erklärt, dann macht man sich mit den Karten vertraut, Legemuster und Deutungshilfen und zuletzt wird für jede Karte einzeln beschrieben, sowie die Karten der einzelnen Sternzeichen aufgeführt. Wer in die Welt des Tarot hineinschnuppern möchte, ist hiermit bestens bedient!!! Mit zahlreichen Insidertipps und über 100 Legemustern für Einsteiger, Fortgeschrittene und Experten eröffnet dieses Standardwerk neue Wege in die faszinierende Welt des Tarots. Hier erfährt man alles über große und kleine Auslagen, Tages-, Jahres- und Persönlichkeitskarten sowie über verschiedene Deutungsmöglichkeiten und Zusammenhänge. Ein Buch, das neue Impulse für die eigene Tarot-Praxis gibt und zeigt, wie man Tarot wirklich erleben kann. Mit diesen Buch bekomme ich mehr Inspirationen eigene Legemuster zu erstellen. Die Autoren (Evelin Bürger und Johannes Fiebig) geben genaue Erläuterungen zur richtigen Fragestellung, 122 Legemuster, sowie die Verbindung jeder Tarotkarte zur Astrologie. Sogar die Dekaden und die dazu gehörigen Karten findet man in diesem Buch, sowie die astrologischen Definitionen der Tarot-Karten. Dieses Buch ist sehr empfehlenswert, leicht zulesen, verständlich erklärt. Es enthält Praxistips wie Anwendungsmöglichkeiten zu Großen Auslagen und zur Deutung.

Kipperkarten

Das Einsteigerbuch zum Kartenlegen für den Anfänger (Buch beinhaltet keine Wahrsagekarten!). Sehr oft werden Kartenleger wegen ihres Wissens beneidet. Schließlich ist es doch etwas Besonderes, einem Mitmenschen die Karten zu deuten und ihm damit eine wertvolle Lebenshilfe zu geben. Doch was hindert Sie daran, sich diese Fähigkeit selber anzueignen? Mit dem Kipperkartenhandbuch möchte der Autor Zeljko Schreiner Ihnen einen schnellen Einstieg in die hohe Kunst des Kartenlegens ermöglichen. Das Werk ist für Anfänger geschrieben, die keine Erfahrung mit Kipperkarten haben und sich nun mit der mystischen Kunst beschäftigen möchten. In diesem Buch werden Ihnen alle Kipperkarten als Tageskarte, Berufskarte, Geldkarte und Liebeskarte beschrieben. Ebenso erhalten Sie kurze und übersichtliche Erklärungen zu allen Zweierkombinationen. Im letzten Kapitel präsentiert Ihnen Zeljko Schreiner die sieben bekanntesten Legetechniken mit ausführlichen und praxisnahen Legebeispielen. Somit haben Sie mit diesem Buch ein ausgezeichnetes Werkzeug, um einen optimalen Einstieg in die Welt der Wahrsagekarten zu bekommen. Der aus Kroatien stammende Autor hatte wegen seiner eingetroffenen Zukunftsprognosen viele Jahre lang für Faszination gesorgt. In diesem Buch lüftet er sein Geheimnis, wie man aus Kipperkarten die Zukunft deutet und auf ungeklärte Fragen eine Antwort erhält. Dieses Fachbuch ist für alle Interessierte geschrieben, die sich die hohe Kunst des Kartenlegens aneignen möchten. Doch 1x1 der Kipperkarten ist nicht nur für Anfänger, sondern eignet sich auch sehr gut für fortgeschrittene Kartenleger, die ein wertvolles Nachschlagewerk brauchen, um ihren Kunden eine noch bessere Lebenshilfe zu bieten. Dieses Werk beinhaltet sämtliche Zweierkombinationen, die zum Teil sehr tief ins Detail gehen. Ebenso sind wichtige Dreier- und Viererkombinationen aus den Bereichen Liebe, Beruf und Geld zu finden. Im letzten Kapitel präsentiert der Autor Legebeispiele aus dem alltäglichen Leben, mit einer übersichtlichen Erklärung. Mit diesem liebevoll erstellten Werk möchte der Autor Zeljko Schreiner seine langjährigen Erfahrungen weitergeben und wünscht seinen Leserinnen und Lesern, dass sie ihren vom Schicksal vorherbestimmten Weg frühzeitig erkennen und mit Gottes Hilfe ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen können. Neben Tarot und Lenormand haben die Kipper-Karten einen festen Platz unter den Kartenorakeln und erfreuen sich großer Beliebtheit. Zeitlos in ihrer Symbolik und Aussagekraft geben die Karten offen Antworten auf die entscheidenden Fragen des Lebens. Durchgehend vierfarbig illustriert bietet diese Einführung einen umfassenden überblick über die Bedeutung der Karten und stellt verschiedene Legemethoden vor. Jetzt einzeln als Buch erhältlich oder im Set mit 36 Karten. KartenlegerInnen spinnen. Das zumindest glauben die meisten Menschen. Dass sie tatsächlich spinnen, nämlich Fäden in Kartenbildern und dass dies ein Handwerk ist, das jeder erlernen kann, beweist dieses Buch. Der Autorin gelingt es das Thema Kartenlegen zu entmystifizieren und lehrt dem Leser Schritt für Schritt die Kunst des Kartenlegens. Dabei richtet sich das Buch an Neulinge wie Fortgeschrittene gleichermaßen. Einzigartig ist die Kombination verschiedener Deutungstechniken, mit deren Hilfe es selbst Neulingen möglich wird erstaunliche Ergebnisse bei der Interpretation des großen Kartenbildes zu erreichen. Es gibt Menschen, die halten Kartenlegen für Spinnerei. Sie haben Recht. KartenlegerInnen spinnen permanent - Lebensfäden aus Kartenbildern. Und zwar nicht nur die sprichwörtlich roten, sondern vielfarbige, anregende und wegweisende, nachdenklich stimmende und ermutigende . . . Christiane Neumann berät Ratsuchende mit Hilfe ihrer Karten, gibt Seminare und bildet KartenlegerInnen aus. Im Laufe ihres Lebens hat sich ihre Sichtweise des Kartenlegens aufgrund ihrer Erkenntnisse, Weiterentwicklungen und diverser Aus- und Weiterbildungen immer wieder verändert. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus über zwanzig Jahren Praxis, gibt sie uns in diesem Buch auf leicht verständliche Weise mit auf den Weg. Das Buch richtet sich gleichermaßen an Neulinge, wie Fortgeschrittene. Didaktisch gut aufbereitet und mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis erlernen wir Schritt für Schritt die Kunst des Kartenlegens. Einzigartig ist die Kombination verschiedener Deutungstechniken, mit deren Hilfe es selbst Neulingen möglich wird erstaunliche Ergebnisse bei der Interpretation des großen Kartenbildes zu erreichen. Nachdem ich seit über 20 Jahren Karten lege (Tarot) habe ich mich in die Kipper-Karten eingearbeitet. Nach dem x.ten gelesenen Buch zum Thema wurde dieses veröffentlicht. Ich hätte mir viel Arbeit und überflüssiges Lesen ersparen können, hätte es dieses Werk früher gegeben. Fr. Neumann gibt Wissen preis, das man sich nur in vielen Jahren der Praxis erarbeiten kann! Absolute Insider-Tipps! Vom Anfänger bis zum Profi ist man mit dem Durcharbeiten dieses Buches bestens bedient, dabei ist der Sprachstil flüssig, schlüssig, leicht nachvollziehbar und ganz witzig illustriert, ohne dass die Bilder stören oder - wie in anderen Büchern - viel Platz wegnehmen. Als langjährige Kartenlegerin, die auf ein neues System umgestiegen ist, absolut das Beste zum Thema und überdies ein tadelloses Preis-Leistungs-Verhältnis! Ich habe schon mit 14 angefangen mich für das Kartenlegen zu interessieren. Angefangen von Skat, Tarot, Lenormand bishin zu den Kipperkarten. Man hat schon des öfteren verbüffende Treffer erzielt. Dennoch war das Buch von Frau Neumann eine absolute Bereicherung. Sie erklärt wirklich von A-Z wie man ein Kartenbild deuten kann. Erklärt viele Legesysteme sowie auch das große Blatt und die vielen Deutungsmethoden wie Spiegeln, Rösseln, Korrespondieren, die Deutungslinien wie Waagerechten, Senkrechten und Diagonalen. Sie erklärt wo die Zukunft und Vergangheit zu finden ist. Gibt viele Ratschäge. Erklärt wo Schwierigkeiten liegen können und macht einem Mut. Man hat das Gefühl dass die Autorin ein ehrliches Interesse hat einem das Kartenlegen leicht verständlich näher zu bringen. Ein sehr gutes Buch, was einem wirklich weiterhilft. Ich kann es sehr weiterempfehlen! Das Buch habe ich schon länger - wie auch einige andere Bücher zum Thema Kipperkarten. Doch heute habe ich zum ersten Mal parallel in mehreren Büchern zum Vergleich gelesen und mußte feststellen, daß Textpassagen des Buches von Fr. Neumann teilweise wortwörtlich übereinstimmen (gerade was die Einzelbedeutungen der Karten angeht) mit dem wesentlich älteren Buch von Brigitte Glaser, "Kipperkarten-Buch" ebenfalls nur zum Einstieg in die Einzelbedeutungen der Karten geeignet)! Hier wurde anscheinend "geklaut" (dafür gibt es eigentlich von meiner Sicht her eher keinen Stern). Zu einer Zwei-Sterne-Bewertung habe ich mich entschlossen, da die Einzelbedeutungen an und für sich treffend sind und das Wissen von Frau Glaser in mancher Hinsicht abrunden und ergänzen. Doch letztendlich ist das Buch sehr teuer für den doch recht dürftigen Inhalt und dafür, daß es sich lediglich um das absolute Basiswissen handelt. Noch dazu ging man verschwenderisch im Druck um; das Buch hätte man ein vielfaches an Seiten kürzen können (viele druckleere Abschnitte).
Fazit: Ein "Pfuih!" fürs Klauen und zum Inhalt...allein mit diesem Buch kommt man sicherlich nicht zurecht, um die Kipperkarten dann tatsächlich legen und deuten zu können. Es ist ist ein guter Basiseinstieg - mehr auch nicht! Manchmal denke ich auch, daß sich Autoren scheuen, Kombinations"vorschläge" in Ihrem Buch zu veröffentlichen, da es Ihnen wohl (läßt es mich mutmaßen) an Wissen und Treffsicherheit dahingehend fehlt - selbst, wenn Sie sehr teure Kurse zum Kartenlegen erlernen anbieten (und ich rede hier nur von Kombi-Vorschlägen, da ich weiß - sofern man sich mit Wahrsagekarten auskennt - daß jede einzelne Karte vielseitige Facetten/Bedeutungen haben, wodurch natürlich eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten entstehen - letztendlich soll die Intuition die zutreffende "auswählen". Es sollte einem lediglich eine Hilfe bieten oder auf die Sprünge helfen, da man am Anfang einen Schupps in die richtige Richtung benötigt, um "wissenstechnisch/grüblerisch" nicht unnötig in Sackgassen zu landen - mehr oder weniger zum nachschlagen).
Tja, doch leider zeigt, daß "teuer" für viele, die sich gerne vom äußeren Schein blenden lassen, gleichlautend für "einen guten Wert steht" - meistens trifft jedoch das Gegenteil zu. Wie es sich in diesem Fall wieder bestätigt! Von daher habe ich auch lange gezögert, dieses Buch tatsächlich zu kaufen.


Lenormandkarten

Ich kannte mich bereits recht gut mit Tarotkarten aus, bevor ich anfing, mich für die Lenormandkarten zu interessieren. Das Kartenlegen an sich war für mich also kein komplettes Neuland, aber die Arbeit mit den Lenormandkarten war eine völlig neue Herausforderung, da die Deutung meiner Meinung nach doch wesentlich intuitiver abläuft als beim Tarot.

Während man sich beim Tarot stärker auf einzelne Karten und deren Aussage konzentriert, bildet das Lenormand-Legeschema sozusagen einen Ausgangspunkt für eine Art Geschichte, die uns die Karten erzählen, wobei die Beziehungen zwischen den einzelnen Karten besonders wichtig und gleichzeitig mehrdeutig sind.

Mit dieser ungewohten Mehrdeutigkeit war ich am Anfang ziemlich überfordert. Ich habe mir in den ersten Wochen zahlreiche Bücher zugelegt, aber keines davon war so "berauschend", dass es mir auf Anhieb zugesagt hätte - irgendwie schienen sich die Deutungen zu widersprechen. Außerdem arbeiten die Bücher leider mit ganz unterschiedlichen Kartensets. Während es für die einen wichtig ist, dass die Wolken eine helle und eine dunkle Seite haben, scheint dies für andere keine besonders herausragende Rolle zu spielen. Und während für manche Autoren die Blickrichtung auf einigen Karten entscheidend für die Deutung ist, ändert sich für andere dadurch wenig an der Aussage. Das ist gerade für Anfänger, die sich mit dem intuitiven und somit sehr persönlichen Deutungssystem nicht auskennen, ziemlich verwirrend.

Dann stieß ich auf die Reihe von Alexandra Lara Weng, und auf einmal wurde alles viel "klarer", wenn man das so schreiben kann. Es mag daran liegen, dass meine Intuition eher mit der von Frau Weng übereinstimmt als mit jener der anderen Autoren und dass wir somit auf einer "intuitiven Wellenlänge" liegen - auf jeden Fall sind die Deutungsmöglichkeiten, die in diesen Büchern sowohl für die Einzelkarten (Band 1) als auch für die Kartenkombinationen (Band 1 und Band 2) beschrieben werden, für mich sehr einleuchtend. Auch die ausführliche Beschreibung der einzelnen Positionen der großen Tafel (Band 3) finde ich sehr plausibel, und man kann sie sofort umsetzen. Ein großer Tisch, der Platz bietet für drei Bücher und die große Tafel mit den 36 Karten, reicht im Grunde genommen schon ;-) alles andere folgt automatisch.

Seitdem ich die Bände durchgearbeitet habe, fühle ich mich wesentlich sicherer im Umgang mit den Karten, und ich kann die Reihe jedem Einsteiger ruhigen Gewissens empfehlen. Dazu kommt, dass der Preis "stimmt" - im Gegensatz zu etlichen anderen Einsteigerwerken, die leider wenig Brauchbares für viel Geld verkaufen.

Den fünften Stern hätten die Bände inhaltlich gesehen sicherlich auch noch verdient, aber leider gibt es so viele Rechtschreib-, Grammatik- und Zeichensetzungsfehler, dass es mir beim Lesen ab und zu schon schmerzte. Das wäre ein Manko, das Frau Weng bei einer Neuauflage sicherlich vielleicht beheben könnte (und sollte), sodass die interessante Lektüre nicht durch unnötige Fehler abgelenkt wird. Dieses erste Buch von Alexandra Weng ist perfekt für den Einstieg in die Lenormand-Karten. Sie erklärt in einfacher und gut verständlicher Sprache was die einzelnen Karten im Generellen bedeuten. Darüber hinaus werden Zeitfaktoren, Personencharakteristika und Themenfelder jeder Karte beschrieben.

Besonders lobenswert (und deshalb die vollen 5 Sterne) ist jeweils die Rückseite jeder Buchseite: Dort werden für jede Kombination einer Karte mit den anderen die speziellen Deutungen geschildert. Dies ist sehr übersichtlich und man kann damit sehr schnell und praktisch arbeiten. Kein ellenlanges Blättern.
Am Ende des Buches stellt die Autorin verschiedene Legesysteme (3-Karten- und grosse-Tafel-Legung) kurz vor, so dass man bereits einige Legungen üben kann. Auch wenn man das 2. Buch (Kombinationen) und das 3. Buch (die grosse Tafel) dieser Reihe besitzt, so legt man dieses Buch nicht in die Ecke, sondern kann es für Schnelldeutungen sehr gut gebrauchen.

Ich kann dieses Buch allen Lenormand-Anfängern bestens empfehlen. Und für etwas fortgeschrittenere Deuter ist es ebenfalls sehr nützlich. Lenormandkarten bietet Ihnen einen schnellen Zugang zur Kartensprache. Neben spannenden Erklärungen zum Symbolgehalt und den mythologischen Hintergründen zu den einzelnen Karten lernen Sie vertieft die Personenkarten sowie die Häuser und ihre Bedeutungen kennen. Bewährte Legemethoden werden vorgestellt, mit denen Sie ihr Wissen gleich praktisch anwenden können. Im ausführlichen Kombinationsteil lernen Sie, die Karten miteinander in Beziehung zu setzen. Mithilfe der Tageskarte, der Kleinen Legung und des Großen Decks können Sie Fragen zu wichtigen Lebensbereichen wie Liebe und Beziehung, Arbeit und Finanzen ... für sich und andere klären. Und schließlich erhalten Sie praktische Tipps für die Beratungssituation. Kopiervorlagen zu den Einzelaussagen der Karten, zum Großen Deck, zum Legesystem des Keltischen Kreuzes sowie Häuserkarten runden das Buch ab. Sie werden sehen: Nach diesem kompakten Kursus im Kartenlegen sind Sie ein Lenormand-Experte! Sie gehören zu denen, die eher ungern ein Buch zur Hand nehmen, um, sagen wir, das Kartenlegen nach Lenormand zu erlernen? Sie würden ein Seminar, eine Schulung, einen guten Freund, eine Freundin bevorzugen - kurz, ein menschliches Gegenüber? Gut. In diesem Fall sollten Sie sich das Buch von Katrin Rosali Giza und Christine Schlüter kaufen!

Nicht von ungefähr heißt es "Ein Kursus im Kartenlegen". Wer es zur Hand nimmt, fühlt sich menschlich wahrgenommen und versorgt. Er bekommt leicht verständlich jeweils gerade das präsentiert, was ihn im Verlauf der Lektüre Stück für Stück weiterbringt - ganz so, als säße er in einem von Katrin Rosali Gizas Seminaren.
Die gibt sie reichlich, daher die Erfahrung im Didaktischen. Dass darüber hinaus die Karten ihr Metier sind, speziell die der Mademoiselle Lenormand, wird auf jeder Seite deutlich. Und da sie in Christine Schlüter eine schreibgewandte Freundin an ihrer Seite hat, findet die sympathisch persönliche Ansprache, finden ihre Erklärungen und übermittelten Erfahrun-gen auf erfrischend direkte Weise ins Buch.
Natürlich wird die Geschichte dieser besonderen Karten gestreift. Behutsam nehmen die Autorinnen dem Neuling erst die Scheu vor der Materie - und dann werden, eine nach der anderen, die 36 Lenormand-Karten gebimst. Die muss man schon kennen, will man sie interpre-tie-ren, nicht anders als bei Rider-Waite oder Aleister Crowley. Die Autorinnen verwenden viel Mühe darauf, die Bilder in die verschiedensten Richtungen auszudeuten, um dem Leser so einen breiten Fundus an möglichen Interpretationen zur Verfügung zu stellen. Dann folgen die verschiedenen Legesysteme bis hin zur großen Tafel, bei der das gesamte Deck ausgelegt und gedeutet wird.
Eine besondere Fleißübung schließlich ist die Auflistung aller Kombinationen, in denen jede Karte zu jeder anderen stehen kann: 36 x 36 unterschiedliche Möglichkeiten! Diese vielfältigen Konstellationen von Sinnzusammenhängen geben den Lenormand-Karten erst ihre faszinierende Tiefenwirkung. Erst wer sie zu deuten weiß, beherrscht die hohe Schule des Kartenlegens.
Auf sympathische Weise machen die Autorinnen dem Leser, der Leserin klar, dass nach dem Erlernen des Wissenswerten die Intuition die Regie übernimmt. Sie auszubilden und zu vertiefen ist eine Lebensaufgabe - und eine lohnende dazu. Beginnen könnte dieser Weg mit einem "Kursus im Kartenlegen"...


Skatkarten

Einerseits ist es zwar ganz toll, dass hier jegliche Kartenkombination nachgeschlagen werden kann; andererseits ist es jedoch verwirrend, wenn es dann Abweichungen zu der schon vorhandenen Literatur gibt was die Bedeutung der einzelnen Karten angeht (wenn man z.B. "gewohnt" ist, dass die Fragesteller Herz Dame bzw Herz König sind; wenn man die Herz Sieben bisher nur als Karte der Heimlichkeit und des Betruges kennt, oder wenn bisher Kreuz Bube die schlechteste Karte im Bild war, sollte man auf dieses Buch eher verzichten).
Die Aufmachung des Buches selber ist sehr ansprechend; die Erklärungen im Großen und Ganzen verständlich und gut.
Tatsächlich aber ist es leichter verdaulich, das Buch nach und nach zu lesen, und nicht alles auf einmal lesen und begreifen zu wollen. Das Alter einer Person errechnen zu können ist an und für sich ne tolle Sache - mir persönlich war's bisher leider "zu hoch"... Dieses Buch überfordert sicher viele, die plätschernd amüsiert sich ein bisschen mit dem Thema befassen wollen. Ich finde es sehr gründlich, wenn auch unübersichtlich, deswegen nicht ganz die volle Punktzahl. Liest man es aber genau (in Etappen - am Stück ist das Buch nicht zu begreifen) und probiert sich an ein paar Auslegungen, ist man erstaunt, was man auf einem Mal alles aus ein paar gewöhnlichen Skatkarten lesen kann. Nur für diejenigen empfohlen, die sich ernst- und dauerhaft für Wahrsagerei interessieren. Ich kann dieses Buch von Gabriele Schneider nur jedem empfehlen der ernsthaft kartenlegen erlernen will. Gabriele Schneider versteht ihr Handwerk. In ihrem Buch sind alle Kartenkombinationen enthalten, was fuer einen Anfaenger besonders hilfreich ist. Ausserdem erklaert sie wie man das Alter der Personenkarten ( Karo Koenig, Pik Koenig usw. ) errechnet, in ihren Beispielen zeigt sie genau welche Ereignisse der Vergangenheit angehoeren und welche in der Zunkunft liegen. Aber nicht nur das, auch die Gegenwart laesst sich durch ihr system sofort erkennen womit man seinem gegenueber dem man die karten legt, einen ersten eindruck seines koennens vermitteln kann.
Auch zeigt sie wie man fuer Tiere Karten legen kann, d.h.wie man mehr ueber das befinden eines Tieres erfahren kann. Ich kann nur sagen, ein wirklich " einmaliges Buch ", eine echte Bereicherung zum Thema Kartenlegen mit Skatkarten.


Zigeunerkarten

Soweit wir in die Geschichte der Menschheit zurückblicken können, scheint es, als ob die Spielkarten häufiger zum Wahrsagen als zum Spielen benutzt wurden. Es wird angenommen, dass die ersten Karten durch umher wandernde Zigeunerstämme nach Europa gebracht wurden. Die Zigeuner sind ja bis heute wahre Meister im Gebrauch der Karten für Wahrsagezwecke geblieben. Die Kartenserien, die sie dereinst aus Indien mitbrachten, sind wahrscheinlich die Ururahnen der Tarotkarten gewesen, die wir heute kennen und verwenden und aus denen sich nach und nach die jetzt allgemein üblichen Spielkarten entwickelt haben. Die Menschen strebten schon immer danach, Macht und Anerkennung auf dieser Welt zu finden. Sie möchten mehr erreichen als alle anderen! Denkst auch du darüber nach, was sollst du machen, was ist das Beste für dich, durch welche Wege kannst du noch mehr erreichen? Mit der Macht, heute schon zu wissen, was morgen geschieht, kannst du dir diesen Wunsch erfüllen. Dein Geist und deine Seele kamen als winziges Element, kleiner als ein Staubflöckchen, vom Universum auf die Erde. Du bist hier, um die dir übertragenen Aufgaben zu erfüllen. Deine Zukunft wurde bereits vor dieser Zeit besiegelt, und das Fundament für dein Haus des Lebens hat dir Gott auf deinem Lebensweg in deiner Seele mitgegeben. Alles, was du hier auf Erden erleben wirst, ist für dich vorherbestimmt. Es gibt in dieser körperlichen Welt keine Zufälle, es gibt nur vorherbestimmte Schicksale. Lerne dieses Schicksal mit den Zigeuner Wahrsagekarten vorzeitig kennen, und du bist für alle Lebenssituationen gerüstet! Ja, du hast mit diesem Wissen den Schlüssel in der Hand, mehr zu sein als alle anderen! Das Orakel der Zigeuner Wahrsagekarten wird dir die Tür zum Universum öffnen, du wirst die Macht und die Mystik der Unendlichkeit spüren! Versuchen auch Sie, lieber zukünftiger Wahrsager, zu lernen, wie man mittels der Zigeuner-Wahrsagekarten die Zukunft enthüllt. Dieses Deutungsbuch ist sehr gut gelungen, ein Werk mit dem man auch arbeiten kann. Da es für die Zigeuner Wahrsagekarten sehr wenig geeignete Bücher gibt, bin ich sehr froh, dass ich dieses Buch gefunden habe. Die Legetechnik "Das Haus des Lebens" ist für mich eine Bereicherung, denn mit Hilfe dieser Technik, kann die Zukunft sehr genau entschlüsselt werden. In diesem Buch werden die einzelnen Karten relativ kurz und knapp (das wichtigste eben) beschrieben:
1)Einzelaussage 2)Beruf 3)Finanzen 4)Liebe/Leidenschaft 5) Familie/Freunde 6) Gesundheit 7)Unerwartete Einflüsse

Zu jeder Karte gibt es Kombinationen, jedoch nicht immer jede Karte mit Jeder: einige Kombinationen haben dann keine Bedeutung, vereinzelt gibt es sogar 3-er Kombis.

Den einzelnen Karten werden auch Charaktereigenschaften zugeschrieben:
Beständigkeit: ausgeglichen; Botschaft: lebhaft; Geld: zufriedener Mensch; Sehnsucht: depressiv ect.

Es werden 13 Legemethoden beschrieben:
a)die Wochenlegung b)Allgemeiner überblick c)die Entscheidung d)das Keltische Kreuz e)Partnerschaftsanalyse f) Partnerentscheidung g) "Beziehungsspiel", der Partner legt mit h)Berufsorakel i)das Geheimnis j) die Jahreslegung k)russisches Orakel: du wählst 1 Symbolkarte, zB. HEIRAT für Beziehungsfragen; und 3 unwichtige Karten, die dann keine Bedeutung haben. Je nach Lage (4 Positionen) hat diese Karte eine andere Aussage: 1- du wirst bald heiraten... 2-du wirst einen neuen Partner kennlernen 3-du hast in deiner Bez. große Probleme... 4-Trennung und Scheidung l) das Haus des Lebens m) die Tageskarte Die Zigeunerkarten sind eine leichte und schnelle Methode, die Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft zu deuten. Da diese Methode an vergleichsweise einfache und leicht nachvollziehbare Legesysteme geknüpft ist, werden auch ungeübte Kartenleger in kürzester Zeit überraschende Erfolge erzielen. Angefangen vom Ziehen und situationsangepassten Deuten einer einzelnen Karte bis hin zum Abdecken und Interpretieren eines großen Kartenbildes bietet Ihnen dieser Kompaktkurs alles, was Sie zum professionellen Kartenlegen wissen müssen. Dieser Band enthält zudem zahlreiche übungen und Lösungsvorschläge. Die Zigeunerkarten sind eine leichte und schnelle Methode, die Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft zu deuten. Da diese Methode an vergleichsweise einfache und leicht nachvollziehbare Legesysteme geknüpft ist, werden auch ungeübte Kartenleger in kürzester Zeit überraschende Erfolge erzielen. Angefangen vom Ziehen und situationsangepassten Deuten einer einzelnen Karte bis hin zum Abdecken und Interpretieren eines großen Kartenbildes bietet Ihnen dieser Kompaktkurs alles, was Sie zum professionellen Kartenlegen wissen müssen. Dieser Band enthält zudem zahlreiche übungen und Lösungsvorschläge. ROE und Kirsten Buchholzer sind Karten-Experten aus Hamburg, die für geprüfte, verantwortungsbewusste Qualität, auch beim Kartenlegen mit den traditionellen Zigeuner-Wahrsagekarten, stehen. Ihnen gelingt es, Tradition und moderne 'symbolische' Sichtweise des Kartenlegens miteinander zu verbinden. Ihr 'Kursus im Kartenlegen' führt Schritt für Schritt anhand vieler praktischer übungen und Beispiele aus der Legepraxis von den Grundlagen der Arbeit mit den 'Zigeunerkarten' zur sicheren Ausdeutung des berühmten 'Großen Blatts'. Die ausführlichen Erläuterungen der verschiedenen Bedeutungsebenen aller 36 Karten und die Nennung sämtlicher Kombinationen machen dieses Buch auch zu einem nützlichen Nachschlagewerk für erfahrene Leger. Dieses Buch wird nicht nur die Zigeunerkartenfans begeistern! Auch für diejenigen unter uns, die nicht vorhaben mit dem Zigeunerdeck zu legen und zu deuten, wird dieses Buch definitiv eine Bereicherung und Inspiration sein.

Kirsten und ROE gehen auf den verschiedensten Ebenen auf die Karten ein und machen diese dadurch greifbar und spürbar.

Wer kennt nicht die Klassiker wie "Der Kongress tanzt" , "Ein Offizier und ein Gentleman" oder "Gladiator"? Auf dieser Ebene kann jeder von uns seinen Bezug zu der jeweiligen Karte ganz leicht für sich herstellen.

Man erfährt so einiges über den gewieften Götterboten Hermes (Motto: "Frechheit siegt") , über die eifersüchtige Hera die unter Zeus` erotischen Eskapaden litt und sich zu rächen wusste, über Demeter, die Ihrer von Hades entführten Tochter Persephone nachtrauert. (Um nur einige der aufgeführten Gottheiten zu nennen).

Auch auf die Märchenwelt nehmen die Autoren ausführlich Bezug. Z.B. das schlafende, schöne Dornröschen, Schneewittchen, Hans im Glück" Und so haben wir die Möglichkeit die Karten auch über unser inneres Kind erfahrbar zu machen. Was mich besonders anspricht und fasziniert..

Besonders spannend finde ich, dass Kirsten und Roe auf moderne Helden wie Robin Hood bis hin zu James Bond und Dagobert Duck (darauf muss man erst einmal kommen!) eingehen und zu der jeweiligen Karte in Bezug setzen und die Karten so besonders lebendig werden lassen.


Was mir auch sehr gut gefällt sind die Weisheiten und Zitate wie z.B. "die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten? (in der Pupertät einer meiner Lieblingsprüche!) .... oder "Gelobt sei die Krankheit, denn die Kranken sind ihrer Seele näher".. .

Auch zeigen die Autoren immer wieder auf, dass jede Medaille 2 Seiten hat. Nicht jede "positive Karte" auch ausschließlich positiv zu bewerten ist - und umgekehrt.

z.B. anhand des Märchens "die roten Schuhe" . zeigen die Autoren auf, dass tanzen nicht immer nur fröhlich macht oder ein Geschenk durchaus seine Tücken haben kann (siehe: trojanisches Pferd).

Sehr spannend und inspirierend finde ich auch die Knobelfrage, die Kirsten und ROE zu jeder Karte "ausgeknobelt" haben. Als da wären z.B. : Welche Karten betonen die sensiblen Seiten des Geliebten? . So kann man beim Lesen auch seine eigenen "grauen Zellen" immer wieder aktivieren - was ich so in noch keinem anderen Buch gefunden habe. (Die Lösungen findet man übrigens am Ende des Buches).

Auch gefällt es mir ausgesprochen gut, dass Kirsten und Roe bei der Erklärung und Deutung der Karten auch den Ratsuchenden auch dazu anregen, bei "Problemkarten" nicht nur im "Außen" zu suchen sondern sich zu fragen "Was hat das mit mir zu tun? Wo ist hier mein eigenes Thema /mein Schatten? Was ja für jeden Beratenden mit das A & O einer Beratung ist.

Bei der Karte "Dieb" fragen z.B. die Autoren: Sollten wir uns im Loslassen üben? oder Verdrängen oder verbergen wir gerade etwas?

Was auch ein Novum ist (und ich zumindest noch in keinem anderen Buch gelesen habe): Kirsten und ROE gehen auf das "Kartenleger- Jargon" ein, was sich ja doch im Laufe der Beratungen schnell mal einbürgert.

Sie gehen auf "sehr beliebte" und inflationär gebrauchte Begriffe wie "karmisch bedingt", Blockaden etc ein und (über)setzen diese Begriffe für den umgangssprachlichen Gebrauch. Auch der sog. "Herzensmann" und die "Herzensdame" dürfen hier nicht fehlen. Desweiteren erklären Kirsten und Roe was sich unter Begriffen wie "Häuser", "Korrespondenz" und "Quintessenz" verbirgt.

Wie ich finde, ein guter Anlass auch mal sich selbst zu überprüfen und hinterfragen, inwieweit man sich diesen Jargon auch angewöhnt hat.

In dem Kapitel "Kombinieren wie Nick Knatterton" (auch DARAUF muss man erst einmal kommen!) führen Kirsten und ROE den Leser an die Herangehensweise des Kombinierens heran. Und auch hier folgen wieder übungsfragen mit den entsprechenden Lösungen im Endteil des Buches.

Im hinteren Drittel des Buches finden wir dann Besondere Kombinationen und Schwerpunktthemen (z.B. Warnkombinationen).

Was hier sehr schön ist: man sieht nicht nur den Namen der Karten (wie in vielen anderen Büchern), sondern die jeweilige Karte ist auch noch abgebildet. Was alles viel plastischer macht.

Es folgen kleinere Legungen mit Deutungsbeispiel - und last but not least- auch das große Blatt. Auch hier werden die Karten mit abgebildet.

Kirsten und Roe erklären Schritt für Schritt die Herangehensweise an ein Blatt und dessen Deutung. Es folgen Deutungsbeispiele - mal von Kirsten und mal von ROE gedeutet. So beinhaltet dieses Buch auch die weibliche UND männliche Energie bzw. Sicht der Dinge.

Fazit: Alles in allem ein sehr gutes und strukturiert aufgebautes Buch mit sehr viel Tiefgang. Hier bekommt der Lernende ein "Rundumsorglospacket". Selbst Leute, die sich nicht für das Kartenlegen interessieren können - zumindest im ersten Teil des Buches - sehr viel für sich mitnehmen. Hier wird wirklich das orakeln auf eine neue, zeitgemäße und tiefe Ebene gebracht. Ich finde es sehr faszinierend, was man aus den Zigeunerkarten alles herausholen kann. Und wie immer schreiben Kirsten und ROE mit sehr viel Feinsinn, Gespür und Humor. Man lernt mit einem Schmunzeln. Mit diesem Buch erhalten Sie eine Einführung in die faszinierende Welt der im Art-Deco-Stil der 20er und 30er Jahre gehaltenen Wahrsagekarten.Durch den klar strukturierten Aufbau des Buches und der verständlichen Beschreibung, sollte es jedem möglich sein, einen Zugang zu dem zugegebenermaßen nicht alltäglichen, aber dennoch schönen Kartendeck zu finden.Gerade das frische, farbenfrohe und leicht verspielte Aussehen der Karten, erinnert uns an die Lebensfreude und Liberalität des Art-Deco-Stils, welche in der heutigen Zeit leider immer mehr verloren zu gehen scheinen und macht ein Arbeiten mit ihnen um so mehr zu einem Genuss.Bleibt uns nur noch Ihnen ebenso viel Freude zu wünschen, wie diese Karten bei uns erwecken.Henri Chapelle & Domenik Deveraux Es ist den Autoren gelungen, diese 52 "Sibilla"-formatige Karten präzise und gründlich zu beschreiben. Das Buch ist das allerbeste, was es bisher auf dem Markt gibt! Als amerikanischer Journalist/Kartenleger weiss ich dieses Buch zu schätzen. In englischer Sprache gibt's kein vernunftiges Buch zu den "Art Deco Fortune Telling Cards" obwohl diese schönen Aufschlagkarten "drüben" immer beliebter werden. Also ist dieses deutschsprachige Buch ein Schatz. Besonders schätze ich, dass die Autoren nicht nur die offentsichtliche und Bildliche Botschaft erklären, sonder auch etwas über den tieferen Sinn, z.B. dass der "Dieb" nicht nur physisch jemand ist, der durchs Fenster in die Wohnung klettert, sondern, dass jeder von uns selber einen innerlichen "Dieb" in uns hat. Und wir dürfen auch nicht zulassen, dass die diebische Zeit unsere Schätze von uns stiehlt und dass die Zeit uns davon wegläuft! übrigens, das Buch funktioniert genauso gut mit "L'Oracolo della Sibilla", und zum Teil mit den "Zigeuner Orakelkarten" (Gypsy Oracle Cards) und andere 52-Karten-Decks! Also ein äußerst wichtiges Nachschlagewerk für jeden Kartenleger, ob Anfänger oder Profi!


Hellsehen

Der Mensch ist eine Seele, die einen Körper hat, lautet die Botschaft dieses Buches. Es zeigt uns, auf welche Weise wir grenzenlos sind und danach streben, unser volles Potenzial und unser höheres Wissen zu leben. Die Welt der inneren Weisheit ist real, und jeder kann ein Teil von ihr sein, denn alle Menschen haben bisweilen Fähigkeiten, die über das Gewohnte hinausgehen. Doch nur wenige wissen, dass es möglich ist, diese Sensitivität bewusst zu nutzen. übersinnliche Wahrnehmung kann eines der größten Abenteuer unseres Lebens sein. Beim medialen Fühlen dient der Körper als übersinnliche Antenne. Die Intuition erweist sich für das innere Wissen als ständige Informationsquelle. Mediales Hören ist die Stimme, die aus unserem Inneren spricht. Die Gabe des Hellsehens sowie das Wahrnehmen der Aura gehören ebenfalls zu diesen erweiterten Wahrnehmungsbereichen. Ich glaube solch ein gutes Buch aus dem Englischen übersetzt und so spannend geschrieben, habe ich noch nie gelesen, nicht nur aus diesem Themenbereich.
Zum Buch selbst. Es umfasst so viele Themen, Erläuterungen, Methoden und Beispiele, dass man es fast als Lexikon im Stil eines Romans beschreiben kann. Es ist alles verständlich und ohne Schwafellei auf den Punkt gebracht, zu jedem Gebiet: Mediales Sehen, Fühlen, Wissen, Hören, Selbstheilung, mit Universum verschmelzen, Aurasehen, ... sind sehr detailierte Anleitungen zur Durchführung zu finden. Also ich bin von dem Buch begeistert, jeder, der seinen geistigen Horizont erweitern und die von der Natur gegebenen Fähigkeiten wieder erwecken möchte, muss dieses Buch gelesen haben. Wer den Wunsch hat zu entdecken, welche übersinnliche Fähigkeit - Mediales Fühlen, Intuition, Mediales Hören oder Mediales Sehen - bei einem am stärksten ausgeprägt ist, sollte meiner Meinung nach unbedingt dieses Buch lesen. Es ist in die obengenannten vier Bereiche aufgeteilt und jede Mediale Fähigkeit wir detailiert mit übungen erklärt. Ebenso erklärt das Buch, wie man Auras wahrnehmen kann und beschreibt Methoden zur Selbstheilung.
Ich war ganz überrascht, wie schnell ich als Anfänger herausfinden konnte, dass bei mir das Mediale Fühlen überwiegt. Mit diesem Buch ist mir endlich der Durchbruch zum Channeling gelungen.
Leicht verständlich und präzise erklärt führen die beiden Autoren, vor allem Einsteiger, sanft und ohne überheblichkeit in die Welt des Channelings.

Ich hatte zuerst die erste Hälfte des Buches gelesen und dann viel geübt. Da in den einzelnen Sätzen jedes Wort sehr wichtig ist, sollte man es mit viel Ruhe und Zeit genießen, obgleich es nicht anstrengend geschrieben ist.
Sanaya und Duane verdeutlichen sehr schön, warum es wichtig ist, daß jeder Mensch channeln sollte. Dieser Meinung bin ich mittlerweile auch, denn es ist für`s tägliche Leben eine hervorragende Hilfestellung, wenn man die geistigen Welten anzapfen kann und einem mit Rat und Tat zur Seite gestanden wird.

Ich hatte am 07.03.2008 mein erstes Channeling Erlebnis, es war großartig. Mittlerweile durfte ich insgesamt 3 Kontakte erleben. Ich sitze am PC und schreibe jedes hörbare Wort sofort auf. Beim ersten Mal waren es ganze zwei Seiten und ich kann nur sagen, mit Hilfe diese Buches hat es funktioniert.

Es ist so ein erhebendes Gefühl, von der Welt drüben begleitet zu werden, daß ich diesem wunderbaren, einzigartigen Buch eigentlich 500 Punkte geben möchte und einfach rundherum nur dankbar bin, daß dieses Werk von den tollen Autoren geschrieben wurde. Denn es hat mir wirklich den Weg und die Techniken gezeigt, wie ich meine ohnehin schon telepathische Veranlagung nun auch für`s channeln nützen kann.

Diese Buch ist vor allem für Einsteiger ein unbedingtes Muß und meiner Meinung nach gibt es auf dem Büchermarkt nichts vergleichbares, was Informationen so einfach und präzise vermittelt, dass es in der direkten Anwendung auch wirklich funktioniert.
Es ist klar in einzelne Kapitel aufgeteilt, sodaß man auch gut zwischen den einzelnen Themen hin und her switchen kann, falls man das möchte.

Wenn man Channeling lernen möchte, dann ist dieses Buch das absolute Standardwerk und wie gesagt, es verdient absolut mehr als 5 Sterne!!!!

Was mir übrigens zusätzlich zu dem wunderbaren Praxisbuch noch geholfen hat schnell Kontakt zu bekommen, waren die ERZENGEL ORAKEL KARTEN von DOREEN VIRTUE. Dadruch wußte ich immer, wer mich im Moment auf dem Weg zum Channeling begleitet.
Ausserdem: DIE KARTEN DER AUFGESTIEGENEN MEISTER VON DOREEN VIRTUE ließen mich dann den richtigen Zeitpunkt für`s erste Channeling finden. Das war für mich ganz wichtig.
Dies noch als kleine Hilfestellung für alle Channeling Interessierten, die schon lange auf den "Durchbruch" warten. Es ist DAS Buch für Menschen, die sich für Channeling interessieren. Man findet ja in diesem Sektor auch viele schwarze Schafe, die von einigen sehr dubiosen Meistern daherschwafeln und oft nur das eine im Sinn haben: Den Leser möglichst hirnlos in irgendwelche höheren Sphären entschweben zu lassen um dann vollends den Kontakt zum realen Leben zu verlieren. Dieses Buch hingegen erklärt Channeling von Grund auf und gibt sehr klare und hilfreiche Anleitungen, wie man channelt, so daß immer alles für einen selbst stimmig bleibt. So kann man mit den beschriebenen, sehr detaillierten und ausführlichen Techniken das Channeln ganz solide erlernen, bleibt trotzdem auf dem Boden der Realität und macht damit einen großen Schritt in der eigenen spirituellen Entwicklung nach vorne (oder auch nach oben...;-). Das Buch liest sich leicht, die übungen sind klar strukturiert, so daß wirklich jeder damit sehr gut zurecht kommen dürfte. Ich bin restlos begeistert und kann mir kein besseres Buch zum Thema Channeling vorstellen. Wer dieses eine Buch gelesen hat, braucht keine anderen mehr, um das Channeln zu erlernen. Es ist wirklich alles drin, was man wissen sollte - genau so müssen gute Bücher sein! Fünf Sterne sind da fast noch zu wenig! Danke an Sanaya, Duane und ihre Geistführer Orin und DaBen.


Channeln

Es ist DAS Buch für Menschen, die sich für Channeling interessieren.
Man findet ja in diesem Sektor auch viele schwarze Schafe, die von einigen sehr dubiosen Meistern daherschwafeln und oft nur das eine im Sinn haben: Den Leser möglichst hirnlos in irgendwelche höheren Sphären entschweben zu lassen um dann vollends den Kontakt zum realen Leben zu verlieren. Dieses Buch hingegen erklärt Channeling von Grund auf und gibt sehr klare und hilfreiche Anleitungen, wie man channelt, so daß immer alles für einen selbst stimmig bleibt. So kann man mit den beschriebenen, sehr detaillierten und ausführlichen Techniken das Channeln ganz solide erlernen, bleibt trotzdem auf dem Boden der Realität und macht damit einen großen Schritt in der eigenen spirituellen Entwicklung nach vorne (oder auch nach oben...;-). Das Buch liest sich leicht, die übungen sind klar strukturiert, so daß wirklich jeder damit sehr gut zurecht kommen dürfte. Ich bin restlos begeistert und kann mir kein besseres Buch zum Thema Channeling vorstellen. Wer dieses eine Buch gelesen hat, braucht keine anderen mehr, um das Channeln zu erlernen. Es ist wirklich alles drin, was man wissen sollte - genau so müssen gute Bücher sein! Fünf Sterne sind da fast noch zu wenig! Danke an Sanaya, Duane und ihre Geistführer Orin und DaBen. Die ist ein Buch für alle die, die neugierig darauf sind, wie es nach 2012 mit uns und der Welt weitergeht. Es will der Fantasie ein wenig auf die Sprünge helfen, denn viele können sich kaum vorstellen, wie ein gerechteres, harmonisches Leben für alle auf der Erde aussehen könnte. Hier kann man sich Anregungen holen. Es ist Gabriel, einer der alten, großen Helfer der Menschheit seit Anbeginn, der hier für uns einen Blick in unsere nahe Zukunft wirft /Erzengel Gabriel/, derjenige, von dem es heisst, dass er "das Wort Gottes" verkündet. Es wird ein herrliches Leben - das zur Grundlage die Gleichwertigkeit aller Menschen hat, woraus folgt, dass ein jeder Anspruch auf eine gleiche Grundversorgung hat und dass der leitende Maßstab für alle Unternehmungen das Wohlergehen von allen sein wird - also nicht Einzelner, nicht derer, die Macht und Geld haben und es zu ihrem eigenen Nutzen mehren wollen, sondern das Wohlergehen aller.Gabriel geht soweit ins Detail mit der Ausschmückung der daraus folgenden gesellschaftlichen Veränderungen, wie es möglich ist, ohne unsere Freiheit, unser Leben selbst zu gestalten, einzuschränken. Viele interessante Hinweise gibt es, viele Möglichkeiten werden aufgezeigt und sollen als Diskussionsgrundlage für die Leser dienen , denn Erzengel Gabriel möchte, dass wir uns zusammentun und gemeinsam darüber sprechen. Dem wird auch sein Botschafter, Christoph Fasching, nachkommen und sich für öffentliche Diskussionen zur Verfügung stellen. Ein Buch der Vorfreude und ein Buch der Anregung zum Erschaffen einer Neuen Welt Wer sich mit dem Evolutionssprung der Menschheit - dem gerade stattfindenden Aufstieg - auseinandersetzt, sei dieses Buch ans Herz gelegt. Es rückt einem im Kopf klar: der Aufstieg wird nicht durch andere vollbracht, nee, nee. Auch du mußt dein Schäubchen dazugeben - und glaube ja nicht, daß von einem Augenblick zum anderen alles wie im Himmel ist !
Zuerst geht das Buch her und zeigt das Denken der gegenwärtigen Menschheit auf: zeigt sehr treffend in wenigen Seiten Angstdenken, Wunschdenken und Systemprobleme auf. Dann sagt das Buch (in nicht angstmachender Weise): weltweiter Systemzusammenbruch ! Der Beginn von etwas Neuem läuft nicht, wenn das Alte wie eine Dauerglucke auf dem schlüpfenden Küken klebt und sagt - nein, ich laß' dich nicht raus, denn ich weiß, daß ich alt, häßlich und in Wirklichkeit unbrauchbar bin, aber du jung und voller Elan, und mit völlig neuen und viel viel besseren Ideen !
Dann geht der Geist des Buches her und zeigt ganz einfache Lösungsmöglichkeiten auf und sagt auch gleichzeitig: Liebe Leute, in eurem Kopf wird es bald "Klick" machen und dann werdet ihr, weil das Alte sowieso den Bach runtergeschwommen ist, das Neue annehmen und recht schnell umzusetzen beginnen. Zuerst mit etwas Zweifel, dann mit immer mehr Spaß und Freude, bis das Ganze recht bald (vielleicht bis 2015 ?) eine sehr erfreuliche und gut funktionierende Form annimmt.
Und dann geht der Vordenker (Erzengel Gabriel) auf die verschiedenen Gesellschaftsbereiche ein, und wie wir dieses Neue gestalten werden. - Das Buch ist einfach zu lesen, aber ich konnte nie viel auf einmal lesen, weil die Schwingung des Textes so intensiv war, daß ich immer wieder eine Pause einlegen mußte. Es wiederholt sich zwar des öfteren von der inhaltlichen Aussage her, gibt aber sehr detaillierte und interessante Einblicke in unsere nächsten Jahre ! Für mich eine stimmige Botschaft, keine Spinnerei. Hat mich sehr gefreut und positiv gestimmt, solch ein Buch wie dieses zu lesen. Es gibt viele Bücher am Markt, doch Herr Fasching bringt es mit diesem auf den Punkt. Schon beim Lesen verspürt man den Wunsch, heute schon in der neuen Zeit zu leben. Jeder von uns Menschen weiss es oder spürt es in sich, dass solch ein Leben wie wir es derzeit in allen Formen führen auf Dauer nicht funktionieren kann! Die Anleitungen, sich auf diesen grossen mentalen Schritt vorzubereiten sind sehr einfach aufgeführt und nachvollziehbar. Ich wünsche mir von Herzen, dass solch ein Wandel wie es im Buch beschrieben wird, bald stattfinden kann, und empfehle dieses Buch wirklich jedem, der sich hier in dieser Zeitepoche nicht mehr so "WOHL" fühlt, und etwas ändern möchte und mit Sicherheit durch diese Buch auch tun kann, und auch animiert wird.

Vielen Dank dafür, Herr Fasching, dass Sie für uns solche Worte und Empfehlungen von Erzengel Gabriel empfangen dürfen und auch weitergeben.
In esoterischen und spirituellen Kreisen liest man viel über die Neue Zeit. Wenig fassbares und viel "Spinnkram", der das Ego der Schreiber schmückt. Dieses Buch hebt sich deutlich ab von der Masse. Es ist klar, strukturiert und beleuchtet einen begehbaren Weg für die Menschheit - unterstützt von der Geistigen Welt. Die Worte sind authentisch, tief und bei aller Klarheit ohne Angst- und Schreckensenergie zu verbreiten. Wir Menschen werden nicht umhin können, diesen Weg zu gehen - es sei denn, wir entscheiden uns als einzelner vorher von der Erde selbst zu gehen. Wir werden diesen Wandel erleben - in sehr kurzer, schon in Monaten benennbarer Zeit. So ist dieses Buch ein wirklich sehr guter Ratgeber uns mental einzustimmen auf die kommende Zeit. Die Klarheit und fundierte Formulierungsfähigkeit des Autors macht ihn nicht nur zu einem klaren Kanal für die geistige Welt, sondern das Buch selbst auch zu einer hervorragenden Möglichkeit des Verstehens und Reflektierens für Menschen mit kritischen Verstand, logischer analytischer Grundbasis und realem Bezug zum Leben. Herrn Fasching ist ein großartiges Transferieren dieses Wissens und eine Darstellung der Verbindung der heutigen und zukünftigen Welt ebenso gelungen, wie ein klares Transferieren der Geistigen Energien in unsere Realität.
Margit Eres Kronenberghs